• Systema Homo Ludens (Nach Alex Kostic) immer Donnerstags in der Academy

    Systema Homo Ludens (Alex Kostic)


    Im November wird das Grappling Angebot in der Fighter-Fitness Academy durch eine zusätzliche Einheit einer "schlagenden" Kampfkunstergänzt. Immer Donnerstags findet das Systema Homo Ludens Training (nach Alex Kostic) statt.

    Weitere Informationen über Systema Homo Ludens, den Unterricht und die Trainingszeiten finden Sie

    <<HIER>>

  • Minimalistisches Kettlebell Training - Das Seminar am 09. November 2014

    Kettlebell Seminar im Mai

    Das neue Kettlebell-Trainingsprogramm von Björn Friedrich, behandelt das minimalistische Training mit wenig Zeitaufwand. Ideal für Sportler oder Menschen die einen aktiven Lebensstil haben und ihr Krafttraining auf ein Minimum reduzieren und trotzdem Fortschritte machen wollen.

    Hier gibt es weitere Infos und die Ausschreibung zum Seminar im November:

    <<Kettlebell Seminar Ausschreibung>>

  • Die Fighter-Fitness Academy ist Mitglied der Jiu Jitsu Global Förderation

    Jiu Jitsu Global FörderationSeit Juli 2014 ist die Fighter-Fitness Academy offizielles Mitglied in derJiu Jitsu Global  Förderation  (JJGF) von Rickson Gracie. Die JJGF hat es sich zum Ziel gesetzt, Brazilian Jiu Jitsu als Kampfkunst und Selbstverteidigung zu repräsentieren und möchte durch Selbstverteidigungsprogramme und realistischeren Wettkampfregeln, der Versportlichung des BJJ entgegen wirken. Dies passt perfekt zu der Idee der Fighter-Fitness Academy und sorgt langfristig für eine noch bessere Unterrichtsqualität.
    Weitere Informationen über die JJGF finden Sie unter www.JJGF.com

Die neue Fighter-Fitness Hardcore DVD ist da

Ab sofort ist die neue „Fighter-Fitness Hardcore“ DVD mit den Fighter-Fitness Girls in unserem Online-Shop erhältlich. Das ca. 75 minütige Werk, beinhaltet die 17 wichtigsten Übungen zum Kraftaufbau, sowie vier verschiedene Workouts.

Darüber hinaus gibt es einen Trainingsplan und ein Trainingstagebuch, welches ausgedruckt werden kann.  Während die Fighter-Fitness Girls alle Übungen demonstrieren, erklärt Björn Friedrich in gewohnter Manier detailliert die Ausführung und Korrektur von eventuellen Fehlern.

„Fighter-Fitness Hardcore“ bietet einen riesigen Motivations- und Inspirationsfaktor und definiert Fitness für Frauen, auf eine komplett neue Art und Weise.

  Die Fighter-Fitness Girls sind wirklich hardcore und das zeigen sie eindrucksvoll auf der neuen DVD.  Egal ob Klimmzug, einbeinige Kniebeuge oder L-Sit,  die Mädels meistern alle Übungen mit Technik, Kraft und Eleganz und zeigen was möglich ist, wenn man sich positive Ziele setzt und intensiv daran arbeitet.

Minimalistisches Kettlebell-Training - Seminar im November 2014

Minimalistisches Kettlebell TrainingKraft- und Muskelaufbau in nur 90 Minuten pro Woche, das ist das Motto unseres neuen Seminar Konzepts. Björn Friedrich, der sich seit über 10 Jahren mit dem Kettlebell Training beschäftigt, fasst in dem Seminar die Essenz seiner Erfahrungen zusammen und hat ein Programm entwickelt, welches mit einem minimalen Zeitaufwand und einer sehr kurzen Regenerationszeit auskommt.

Aus diesem Grund eignet sich das neue System nicht nur für Menschen wenig Zeit haben, sondern auch für Athleten, die ein Programm suchen, welches ihnen noch genug Kraft und Energie für ihr eigentliches Training lässt.

Minimalistisches Kettlebell-Training, bedeutet soviel wie nötig und so wenig wie möglich zu trainieren und erlaubt dem Anwender einen gezielten Aufbau von Kraft- und Muskelmasse, mit zwei kurzen Trainingseinheiten pro Woche.

Das Programm basiert auf den sichersten Grundtechniken des Kettlebell-Trainings und lässt keinen Platz für "Zirkustricks" oder gefährliche Übungen, die mehr Schaden als Nutzen bringen und richtet sich an Menschen, die langfristig und gesund trainieren wollen.

Ein neues Unterrichtsangebot in der Academy - Sistema Homo Ludens nach Alex Kostic

Systema Homo Ludens (Alex Kostic)

Ab November wird es in der Fighter-Fitness Academy ein weiteres Unterrichtsangebot geben. Nachdem der Grappling Bereich mit insgesamt 4 wöchentlichen Jiu Jitsu Einheiten gut abgedeckt ist, kommt jetzt noch eine Einheit Sistema Homo Ludens dazu.

Sistema Homo Ludens wurde von Alex Kostic entwickelt, der viele Jahre lange verschiedene Formen der russischen Kampfkünste lernte. Es basiert auf entspannter Körperarbeit, spielerischer Entwicklung von neuen Bewegungsmustern und sogenannten ballistischen Schlägen und Tritten. Der Fokus liegt auf Improvisation und die Schüler lernen mit ihrem Körper spontan auf die verschiedensten Angriffe zu reagieren.

Neben dem Aspekt der Selbstverteidigung, ist das Sistema Homo Ludens Training durch seine intensive Körperarbeit auch eine perfekte Ergänzung zu anderen Kampfsportarten und ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Das Training ab November findet immer Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr statt und wird von Björn Friedrich geleitet, der seit 2008 von Alex Kostic lernt und zertifizierter Instruktor ist.